menu close

Heizkessel des Monats

Heute stellen wir Euch unseren COMPACT Pelletsheizkessel vor – energiesparender Betrieb durch den Einsatz sehr effizienter elektirscher Komponenten. Der Heizkessel COMPACT verfügt über einen Förderschnecke, welche die Pellets in eine Brennerschale transportiert und dort durch ein keramisches Zündelement zündet. Die Verbrennungsluftversorgung wird über ein Saugzuggebläse sichergestellt. Die in den Verbrennungsgasen gespeicherte Wärme wird über einem Rohrbündel wärmetauschend an das Kesselwasser übertragen und dieses wird mit der Kesselpumpe in den Puffer, oder das Zentralheizungssystem befördert.

Die Leistung wird über den Kesselfühler geregelt. Die Verbrennungsgüte wird über den Flammtemperatursensor und den Unterdrucksensor geregelt. Der Flammtemperatursensor gleicht Unterschiede in der Pelletsqualität aus. Der Unterdrucksensor überprüft die korrekte Verbrennungsluftversorgung.

Der COMPACT Pelletskessel findet sich in der deutschen BAFA Förderliste, als auch in der österreichischen Umwelt Förderliste, wieder.

Für einkommensschwache Haushalte sind beim Heizkesseltausch bis zu 100% Förderung in Österreich möglich. Damit wird der Umstieg von Öl und Gasheizungen auf klimafreundliche Alternativen auch für einkommensschwache Haushalte ermöglicht. Seit 3. Jänner 2022 sind Anträge für die Förderung unter sauber-heizen.at möglich. Hier geht es zum Anmeldeformular für sauber-heizen.at

Die Zusatzförderung für Menschen mit geringem Einkommen ergänzt das bestehende Förderangebot für mehr Klimaschutz beim Heizen, aber auch für mehr Unabhängigkeit von Öl und Gas aus Russland.

Folge Uns